Bü­cher über die Kir­chen­ge­schich­te

Das Christentum in der Antike

»Kirchengeschichte für Einsteiger« nannte der Theologe Peter H. Uhlmann sein mehrbändiges Manuskript. »Für Einsteiger« darf in diesem Fall als allgemein verständlich und didaktisch gut aufgearbeitet aufgenommen werden. Dabei verfiel der Autor nie der Oberflächlichkeit. Er schaffte es, in diesen Bänden Kirchengeschichte lebendig werden zu lassen sowie theologische, praktische und geschichtliche Zusammenhänge aufzuzeigen. Die Bände können für Interessierte mehr als eine einfache Lektüre sein. Überblickskästen erlauben einen schnellen Einstieg in die grossen Kapitel. Eingestreute Quellentexte, Fragen zu diesen Texten und sonstige Kontrollfragen helfen, am eigenen Verständnis der Themen zu arbeiten.

Link zum BoD Buchshop

Cover von dem Buch: Das Christentum in der Antike

Das Mittelalter

Wer die Welt, die Kultur sowie geistige und kirchliche Strömungen im 21. Jahrhundert verstehen will, kommt nicht darum herum, sich mit Epochen wie dem Mittelalter zu beschäftigen. Auch die Reformation lässt sich nur auf dem Hintergrund des Mittelalters erklären.
Dieser Band führt allgemein verständlich und didaktisch gut aufgearbeitet in die Zeit ein, in der Kirche und Politik eng verwoben waren. Lebendig und tiefgründig werden theologische, praktische und geschichtliche Zusammenhänge aufgezeigt. Überblickskästen erlauben einen schnellen Einstieg in die grossen Kapitel. Eingestreute Quellentexte und Kontrollfragen helfen, am eigenen Verständnis der Themen zu arbeiten.

Link zum BoD Buchshop

Cover von dem Buch: Das Mittelalter

Reformation, Gegenreformation und erste Zeit danach

Luther ist nicht der erste Reformator in der römisch-katholischen Kirche. Dennoch spricht man von seiner Zeit als dem Zeitalter der Reformation, weil sich diesmal reformatorische Gedanken in einigen Ländern kirchlich und auf politischer Ebene durchsetzen können. Damit kehrt aber nicht etwa Ruhe ein in Europa.
Dieser Band führt allgemein verständlich und didaktisch gut aufgearbeitet in die Zeit des 16. und der ersten Hälfte des 17. Jahrhunderts ein. Lebendig und tiefgründig werden theologische, praktische und geschichtliche Zusammenhänge aufgezeigt. Überblickskästen erlauben einen schnellen Einstieg in die grossen Kapitel. Eingestreute Quellentexte und Kontrollfragen helfen, am eigenen Verständnis der Themen zu arbeiten.

Link zum BoD Buchshop

Cover von dem Buch: Reformation, Gegenreformation und erste Zeit danach

Pietismus und das Zeitalter der Aufklärung

Mit dem Pietismus erleben viele Menschen in evangelisch geprägten Gebieten ab dem 17. Jahrhundert eine geistliche Erneuerung. Eine Basis-Bibelbewegung sowie eine missionarische Dynamik entstehen. Starke sozial-diakonische Arbeit wird geleistet. Die offiziellen Kirchen öffnen sich hingegen mehrheitlich einer anderen Strömung, nämlich der Aufklärung. Das Zeitalter bringt Umwälzungen auf allen Lebensgebieten.
Dieser Band führt allgemein verständlich und didaktisch gut aufgearbeitet in die Zeit der zweiten Hälfte des 17. Jahrhunderts und ins 18. Jahrhundert ein. Theologische, praktische und geschichtliche Zusammenhänge werden aufgezeigt. Überblickskästen erlauben einen schnellen Einstieg in die grossen Kapitel. Eingestreute Quellentexte und Kontrollfragen helfen, am eigenen Verständnis der Themen zu arbeiten.

Link zum BoD Buchshop

Cover von dem Buch: Pietismus und das Zeitalter der Aufklärung

Die Kirchen seit dem Ende des 18. Jahrhunderts

Evangelische Landes- und Freikirchen, die römisch-katholische Kirche sowie die orthodoxen Kirchen erleben seit dem Ende des 18. Jahrhunderts bewegte Zeiten. Ideologien und Theologien buhlen um ihre Aufmerksamkeit. Die politischen Rahmenbedingungen verändern sich laufend, mit wesentlichem Einfluss auf das Kirchenleben.
Dieser Band führt allgemein verständlich und didaktisch gut aufgearbeitet in die Zeit seit dem Ende des 18. Jahrhunderts ein. Theologische, praktische und geschichtliche Zusammenhänge werden aufgezeigt. Überblickskästen erlauben einen schnellen Einstieg in die grossen Kapitel. Eingestreute Quellentexte und Kontrollfragen helfen, am eigenen Verständnis der Themen zu arbeiten.

Link zum BoD Buchshop

Cover von dem Buch: Die Kirchen seit dem Ende des 18. Jahrhunderts

Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt darzustellen. Den Browser jetzt aktualisieren